Konzeption und Ausschreibung eines öffentlichen Fahrradverleihsystems in Hamburg

In Hamburg wurde im Jahr 2010 das in Deutschland seitdem erfolgreichste Fahrradverleihsystem etabliert. Hamburger und Besucher der Stadt nutzen mehr als 1 Million Mal jährlich die inzwischen 1.650 knallroten Räder an 170 Stationen.

Vorausgegangen war dem ein von PGV erarbeitetes Planungskonzept mit Bedarfsabschätzung, Vorschlägen zur genauen Lage der Stationen und der Anzahl der jeweils unterzubringenden Räder sowie die Dokumentation in einem Stationskataster. Eine besondere Herausforderung war die Mitwirkung an der europaweiten Ausschreibung mit Erstellung der exakten Ausschreibungsunterlagen und der Begleitung des Vergabeverfahrens bis zum Vertragsabschluss mit dem Betreiber.

In Zusammenarbeit mit AULINGER Rechtsanwälte, Essen

Link zum Verleihsystem

Link zur Infoseite der Stadt Hamburg