Planung und Entwurf

Ortsdurchfahrt von Schillerslage vor Umbau

Im Jahr 2012 hat die PGV-Alrutz für die Stadt Burgdorf in der Region Hannover ein Radverkehrskonzept erstellt. Seitdem setzt die Stadt kontinuierlich die Maßnahmenvorschläge dieses Konzeptes um. Ein wichtiger Meilenstein ist die Verbeserung der Radverkehrsführung im Zuge von Ortsdurchfahrten. Wir haben für mehrere Straßenzüge...

Weiterlesen

Die Marbacher Straße ist eine vierstreifige Hauptverkehrsstraße. Im Rahmen der Radroutenplanung wurden beidseitige Radfahrstreifen, Schutzstreifen und abschnittsweise eine überbreite Busspur (Radverkehr frei) geplant. PGV-Alrutz führt ein Sicherheitsaudit durch, um Sicherheitsbedenken bezüglich dieser in Ludwigsburg noch ungewohnten Führungsformen aufzunehmen und ggf. notwendige Nachbesserungen vornehmen zu...

Weiterlesen

Im Süden des Stadtgebietes von Erlangen wird der Siemens-Standort großflächig entwickelt. In diesem Zusammenhang werden zwei innerstädtische Hauptverkehrsstraßen umgestaltet. Dabei sollen straßenbegleitende Zweirichtungsradwege entstehen, die unter anderem zwei geplante, künftig stark belastete Parkhauszufahrten queren werden. PGV-Alrutz hat ein Verkehrssicherheitsaudit durchgeführt und konstruktive Hinweise zu...

Weiterlesen

Plan Bad Harzburg Kreisverkehr Berliner Platz

Für einen Straßenzug mit insgesamt knapp 4 km Länge werden Schutzstreifen markiert. Dabei wird auch an mehreren signalisierten und nichtsignalisierten Knotenpunkten die Führung des Radverkehrs verdeutlicht. Die besonderen Anforderungen ergaben sich hier aus Fahrbahnaufweitungen an mehreren Knotenpunkten, an denen für gesonderte Radverkehrsführungen keine zusätzlichen...

Weiterlesen

Plan Bad Harzburg Kreisverkehr Berliner Platz

Die Adam-Opel-Straße in Rüsselsheim ist eine vierstreifige Hauptverkehrsstraße, in deren Verlauf zwei stark belastete, signalisierte Knotenpunkte umgebaut werden sollen. Die Entwurfsplanung durch PGV-Alrutz reicht hierbei bis zum Markierungs- und Beschilderungsplan. Die Planung umfasst dabei den Rückbau zweier freier Rechtsabbiegefahrbahnen sowie die Einbeziehung dieser Verkehrsströme...

Weiterlesen

Plan Bad Harzburg Kreisverkehr Berliner Platz

Die Friedrich-Ebert-Straße ist eine wichtige innenstadtnahe Fahrradachse, in der der Radverkehr auf einem unfallträchtigen Zweirichtungsradweg geführt wird. Im Rahmen der Radroutenplanung ist abschnittsweise die Ausweisung als Fahrradstraße vorgesehen. Die PGV-Alrutz hat die Planungsvorschläge der Stadt geprüft und eigene Varianten entwickelt. Die kurzfristige Umsetzung wird...

Weiterlesen

Die Stadt Bühl hat in zwei Abschnitten der Hauptstraße beidseitige Schutzstreifen geplant. Hierbei waren Details der Gestaltung an signalisierten Knotenpunkten, bei einer signalisierten Querungsstelle und am Übergang vom Radweg zum Schutzstreifen umstritten. Mit einer gutachterlichen Stellungnahme durch die PGV-Alrutz und der weiteren Klärung von...

Weiterlesen