Wolfgang Bohle

Dipl.-Ing. Raumplanung
Dipl.-Sozialwissenschaften

Forschung und Analyse, Radverkehrsstrategien auf Bundes- und Landesebene, Fahrradparken und Bike+Ride, Fahrradsstationen, Vorträge, Leitfäden

Zur Person:

Jahrgang 1961, geboren in Wildeshausen

Berufliche Praxis:

seit 2016 Mitglied der Geschäftsführung PGV-Alrutz GbR

seit 2012 Projektleiter bei der PGV-Alrutz

1989-2011 Mitarbeiter bei der Planungsgemeinschaft Verkehr, Hannover (PGV). Seit 2009 Projektleiter.

Berufsausbildung:

1989 Abschluss Diplomingenieur Raumplanung

1987 Abschluss Diplom-Sozialwissenschaftler

1982-1989 Studium Raumplanung und Sozialwissenschaften an der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg

Mitgliedschaften:

  • Forschungsgesellschaft für das Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) AK 2.5.1 Radverkehr

Ausgewählte Projekte:

Forschung und Analyse

Projektleitung und Bearbeitung von Forschungsarbeiten zur Sicherheit des Fuß- und Radverkehrs. Ausgewählte Projekte sind z.B.

  • Einsatz und Verkehrssicherheit von Fußgängerüberwegen, Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt, ab 2015)
  • Nutzung von Radwegen in Gegenrichtung, BASt (2015)
  • Einfluss von Radverkehrsaufkommen und Radverkehrsinfrastruktur auf das Unfallgeschehen, Unfallforschung der Versicherer (2015, zusammen mit TU Dresden, Professur für Straßenverkehrstechnik)
  • Unfallrisiko und Regelakzeptanz von Fahrradfahrern, BASt (2009, zusammen mit Institut Wohnen und Umwelt Darmstadt)
  • Projektleitung des ADAC-Tests 2013 „Radfahren in Städten“ (2014)

Strategie und Konzeption

  • Projektleitung und Bearbeitung von Konzepten zum Fahrradparken wie z.B.
    • Untersuchung zur Strategie zum Fahrradparken in Berlin (ab 2015, zusammen mit LK Argus und Spath+Nagel)
    • Bike-and-Ride-Entwicklungskonzept der Freien und Hansestadt Hamburg (2014, zusammen mit d3-Architekten)
  • Machbarkeitsstudien und Potentialuntersuchungen für Fahrradstationen und Fahrradparkhäuser (u.a. Hamburg Hbf zusammen mit d3-Architekten, Frankfurt/Main (Innenstadt, Hbf, Bahnhof Höchst)

Planung und Entwurf

Projekteitung und Bearbeitung von kommunalen Planungskonzepten wie z.B.

  • Konzept zur Optimierung des ÖPNV am Schulzentrum Heemsen, Samtgemeinde Heemsen (2014)

Beratung und Information

Erarbeitung von Broschüren und Leitfäden wie z.B.

  • Radverkehrsanlagen innerorts, Region Hannover (2016)
  • Fahrradabstellplätze bei Wohngebäuden, Landeshauptstadt Potsdam und ProPotsdam GmbH (2014)
  • Vorträge „Hinweise zumFahrradparken 2012 der FGSV in der ADAC-Expertenreihe „Parken in Städten und Gemeinden“ (2014)
  • Vorträge „Hinweise zum Fahrradparken 2012 der FGSV in der Seminarreihe „Fahrradparken – Konzepte und Umsetzung“ der Fahrradakademie (2014)