Detlev Gündel

Dipl.-Ing. Landschaftsplanung

Sicherheitsaudits für Innerortsstraßen, Unfallanalysen und Verkehrssicherheit, Fußverkehr, Vorplanung Radverkehrsführung, Gutachterliche Beratung zu Fachfragen

 

Detlev Gündel war von 1999 bis 2010 als Verkehrsplaner bei der Planungsgemeinschaft Verkehr, Hannover (PGV) tätig. Von 2010 bis 2013 war er bei der Freien und Hansestadt Hamburg im Amt für Verkehr und Straßenwesen für den nichtmotorisierten Verkehr zuständig. Seit 2014 ist er als Projektleiter bei PGV-Alrutz beschäftigt.

Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Straßenentwurf und der Verkehrssicherheit, mit besonderem Blick auf den Fuß- und Radverkehr. Er ist von der Universität Wuppertal zertifiziert als Sicherheitsauditor für Hauptverkehrsstraßen innerorts und Ortsdurchfahrten. Weiterhin bearbeitet er Machbarkeitsstudien zu Radschnellwegen, Premiumrouten, Pendler-Radrouten, Rad- oder Velorouten. Herr Gündel hat an Forschungsprojekten und Wirkungskontrollen mitgewirkt. Von 2002 bis 2010 war er BYPAD-Auditor und hat dieses Instrument in Deutschland mit eingeführt.

Für die Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommunen Bayern e.V. (AGFK-BY) besetzt er zusammen mit Greencity Projekt, München, die Koordinationsstelle. Er hält Vorträge und führt Webinare durch.

Detlev Gündel ist Mitglied im Arbeitskreis 2.5.1, Aktuelle Fragen des Radverkehrs, der Forschungsgesellschaft für das Straßen- und Verkehrswesen (FGSV). Er ist einer der Mitautoren der Empfehlungen für Radverkehrsanlagen, ERA 2010, und arbeitet an der kommenden „ERA 2020“ (Arbeitstitel) mit.